Analgosedierung

Analgosedierung

150 150 Admin-HH

Narkoseverfahren unter Aufsicht einer Anästhesistin-/ten, wobei Eigenatmung des Patienten aufrechterhalten wird, keine künstliche Beatmung wie bei Vollnarkose, Patient schläft und spürt weder Betäubungsspritzen noch oralchirurgischen Eingriff, wacht lokal betäubt auf und kann unter Begleitung nach Hause gehen.